Jugendfarmen und Abenteuerspielplätze zukunftsfähig ausstatten

Veröffentlicht am 13.03.2017 in Kommunalpolitik

Lizenz: CC

Die Stuttgarter Jugendfarmen und Abenteuerspielplätze leisten mit ihrer Arbeit einen unverzichtbaren Beitrag zum Gemeinwesen. Die Einrichtungen decken einen wichtigen Teil der Freizeitgestaltung von Kindern, Jugendlichen und Familien offen, kostenlos und wohnortnah ab. Die vielfältigen Angebote ermöglichen den Teilnehmer*innen verschiedenste Erfahrungen und tragen damit zur positiven Entwicklung der Kinder und Jugendlichen bei.

Gemeinsam mit den Jusos Zuffenhausen/Rot haben wir beim Bürger*innenhaushalt der Stadt Stuttgart den Antrag gestellt, Abenteuerspielplätze und Jugendfarmen zukunftsfähig auszustatten. Bitte unterstützt diesen Vorschlag unter folgendem Link:
https://www.buergerhaushalt-stuttgart.de/vorschlag/42987

Ein ähnlicher Vorschlag war bereits 2016 einer der beliebtesten, dennoch ächzen die Betreiber*innen vor Finanzierungsnot. Hier müssen dringend mehr Mittel investiert werden, um mehr und bessere Freiräume für Kinder und Jugendliche zu schaffen!

#jusos0711 #nichtfürlau

 
 

Euer Bundestagskandidat für Stuttgart

Für Dich im Bundestag: Ute Vogt

Ute Vogt

Die SPD im Stuttgarter Rathaus